Verkehrswacht Hamm e. V.


Verkehrskadetten in Hamm


Aus den guten Erfahrungen über lange Jahre mit den Schülerlotsen der Erlenbachschule entwickelte sich die Idee, auch in Hamm Verkehrskadetten einzusetzen.

In Zusammenarbeit von Erlenbachschule, Polizei und Verkehrswacht Hamm e.V. wurden 2006 erstmals Verkehrskadetten ausgebildet und eingesetzt.

Was aber sind Verkehrskadetten?
Erst einmal sind es junge Leute, die ein hohes Verantwortungsbewusstsein für die Allgemeinheit besitzen. Für sie besteht z. B. Verkehrssicherheit nicht nur aus Belehrung, Strafe, Knöllchen oder Punkte in Flensburg. Für diese jungen Leute im Altern zwischen 15 und 20 Jahren besteht Verkehrssicherheit aus aktiver Mitarbeit, aus Hilfe im öffentlichen Verkehrsraum, aus Informationen und bisweilen technischer Hilfe.
Verkehrskadetten sind keine Polizisten. Sie unterstützen aber die Polizei bei Einsätzen anlässlich größerer Veranstaltungen, Messen, Volksfesten und anderen Events. Sie helfen aber auch Behörden oder privaten Veranstaltern, wenn es darum geht, für einen sicheren Ablauf im Verkehrsraum zu sorgen.

In Hamm haben sich die Verkehrskadetten z. B. bei Firmenläufen, Silvesterläufen, Sattelfest und anderen sportlichen oder ähnlichen Veranstaltungen bestens bewährt.

Wie sieht die Ausbildung der Verkehrskadetten aus?
In Hamm haben sich die Verkehrskadetten aus dem Stamm der Schülerlotsen der Erlenbachschule rekrutiert. Sie sind daher schon zu guten Teilen für ihre Tätigkeit vorgebildet.
Aber für den künftigen Einsatz im öffentlichen Verkehrsraum bedarf es einer zusätzlichen, intensiveren Ausbildung, die sich in drei Schritten vollzog:

  1. Ausbildung für Verkehrsrecht, Verhalten im Verkehr und im Umgang mit Verkehrsteilnehmern, Maßnahmenkatalog bei groben Verstößen durch die Hammer Polizei.
  2. Grundlagen der 1. Hilfe durch das "Deutsche Rote Kreuz" Hamm.
  3. Pannenhilfe durch die Stadtwerke Hamm.

Der Einsatz der Verkehrskadetten ist nicht unentgeltlich.

Die Verkehrskadetten erwarten, dass sie während ihres Einsatzes mit Getränken und ggfs. mit einer Verpflegung bedacht werden.

Die Verkehrswacht Hamm e.V. garantiert, dass die Verkehrskadetten ihren Dienst nach Einwilligung des Veranstalters diszipliniert und verantwortungsbewusst verrichten.

Die Verkehrskadetten sind verpflichtet, während ihres Einsatzes ihre Dienstuniform zu tragen, um sie deutlich in der Öffentlichkeit kenntlich zu machen.

Die Verkehrswacht Hamm e.V. bittet alle Vereine, Organisationen und Institutionen, die Veranstaltungen im öffentlichen Raum durchführen, und bei denen verkehrsregelnde Maßnahmen (Parkeinweisungen, Straßensperrungen, bzw. -abgrenzungen usw.) notwendig werden, die Hilfe der Verkehrskadetten in Anspruch zu nehmen.

Auskunft dazu erteilen
Der Sprecher der Verkehrskadetten
Fabian Rusch
Grenzweg 20
59071 Hamm
Mobil: 0160 - 98736367